Katholische Kirchengemeinde Heilige Familie in Lichterfelde mit den Kirchen Heilige Familie und St. Annen



Homepage

Aktuell

Gottesdienstzeiten

Mitmach-Gruppen

Kinder-und Jugendarbeit

Prävention

Glauben

Familienangebote

Kirchenmusik

Pfarrgemeinderat

Links

Kontakt

Unsere Gemeinde

Pastoraler Raum


Abkürzungen: HF=Heilige Familie / StA=St.Annen / PR=pastoraler Raum Berliner-Südwesten

Wöchentlich bestens informiert...
Der Newsletter ersetzt und erweitert mündliche Vermeldungen und so manchen zusätzlichen "Flyer".





Was versteht man unter
dem synodalen Weg?


In Audienz beim Papst...




Ökumenischer Infobrief 07.2019
Ökumenische Klimagebete




Der leitende Pfarrer für die Entwicklungsphase des pastoralen Raumes "Berliner Südwesten" und Administrator für die Pfarrei
Heilige Familie ist

Pfarrer Carl-Heinz Mertz.


030-88621420
die zentrale Telefonnummer der Sterbeseelsorge

im pastoralen Raum
"Berliner Südwesten".

Trotz Priestermangel soll jeder einen priesterlichen Beistand in den letzten Momenten des Lebens bekommen,
der es möchte...





Wie vielfältig und schön es sein kann, sich in der Gemeinde ehrenamtlich zu engagieren, erfahren Sie durch diese Übersicht.
Bringen auch Sie Ihr Talent ein, zur Ehre Gottes und zum Wohl vieler. Ehrenamt ist unbezahlbar...




Wir sammeln Ihre alten Handys für Familien in Not.
Eine Aktion vom Hilfswerk MISSIO
Die entsprechende Sammelbox befindet sich am Haupteingang der Kirche Heilige Familie.

Wichtige Informationen zur Wahl des Kirchenvorstandes am 23. und 24.11.2019

"Nur die missionarischen Pfarrgemeinden werden überleben,
die anderen werden sich auflösen!"
(Pfr. James Mallon)

Grußwort für den Monat November


Liebe Leserin, lieber Leser,

üblicherweise werden dem Gemeindeleben drei Säulen zugeschrieben: Liturgie, diakonische Dienste und die Glaubensweitergabe in der Verkündigung.
Aber alle Bemühungen in diesen drei Bereichen fruchten womöglich wenig ohne das Gebet. Das Gebet ist die Grundlage und Quelle christlichen Lebens in jeder Hinsicht. Wenn die Gemeinde nicht auch eine betende Gemeinde ist, fehlt das Fundament.

Natürlich beten wir!
In jedem Gottesdienst und wahrscheinlich öfters zu Hause oder auch ganz persönlich in der Stille. Aber sind wir deshalb schon eine „betende Gemeinde“, die die Kraft und Wirksamkeit des gemeinschaftlichen Betens so richtig erfahren hat? Ehrlich gesagt, ich vermute wir haben das Beten und die Früchte des Betens im Sinne von „ein Herz und eine Seele“ noch nicht wirklich zur Entfaltung gebracht.

Zur Zeit gibt es viele Initiativen und Programme zur Gemeindeerneuerung weltweit. Kernstück dieser Initiativen ist in der Regel das Gebet. Auch ich habe kürzlich eine sehr bemerkenswerte Konferenz zur Gemeindeerneuerung in Fulda mitgemacht. Was ich davon mit nach Hause genommen habe ist der Wunsch, in unserer Gemeinde eine Initiative zur Pflege des gemeinschaftlichen Gebetes zu starten. Das kann verschiedene Formen haben. Es können sich Gebetskreise zusammenfinden, z.B. im häuslichen Rahmen oder öffentlich in der Kirche. Ohne neue Termine zu schaffen können viele auch einzeln beten an Orten und Zeiten, die ihnen möglich sind.

Gemeinschaftliches Gebet ist geprägt von der gleichen Gebetsintention, dem gleichen Anliegen, das sich die Betenden zu eigen machen.

Ich möchte deshalb den Versuch machen, künftig Gebetsanliegen für jeden Monat zu formulieren, hinter denen sich die „betende Gemeinde“ versammelt und an Gott wendet. Dabei möchte ich auch Gebetsanliegen in geeigneter Weise aufnehmen, die mir von Gemeindemitgliedern aufgetragen werden. Besonders gerne verkündige ich dann die Früchte dieses gemeinschaftlichen Gebetes. Jesus ermutigt uns dazu, dem Vater im Himmel mit unseren Bitten auf die Nerven zu gehen (vgl. Lk 18,1-8). Nutzen wir die Möglichkeiten, die wir haben.

Im Monat November möchte ich mit Ihnen in besonderer Weise um den Heiligen Geist bitten, der uns die Wege Gottes zeigt und um die Kraft, sie zu gehen.
Ich freue mich, wenn Sie bei der „betenden Gemeinde“ in der Ihnen möglichen Weise mitmachen.

Herzlichst,
Ihr
Konrad Heil
-Pfarrvikar-


Grußwort zum Ausdrucken...






Zurück zum Menü...



Besucherklicks seit Februar 2015: counter - Statistik der Besucherklicks in 2015 , 2016 , 2017, 2018, 2019

Impressum und Datenschutzerklärung